Technik & Materialien

Wer hat nicht bereits vom weltberühmten Juweliergeschäft Tiffany in New York gehört? Sie fragen, was das mit Tiffany Glaskunst zu tun hat?

Charles Lewis Tiffany besaß im 19. Jahrhundert ein Juweliergeschäft für Silberschmuck, den er selber entwarf und produzierte. Die künstlerische Kreativität und Geschicklichkeit übertrug sich auch auf seinen Sohn Louis Comfort Tiffany. Seiner später entdeckten Liebe zum Material Glas kam dies zugute. Neben Kirchenfenstern, Mosaiken und ausgefallenen Vasen entstanden Ende des 19. Jahrhunderts die ersten Tiffany-Lampen. Aufgrund der Vielfältigkeit ihrer Gestaltungsmöglichkeiten und der zarten, oft floralen Elemente erfreut sich diese Technik auch heute noch großer Beliebtheit.



Sandstrahltechnik:
Bei der Sandstrahltechnik werden Motive auf Gläser, unter Zuhilfenahme einer Schablone, aufgestrahlt.


Fusing:
Fusing ist das Zusammenschmelzen und Formen verschiedener Glasstücke in einem oder mehreren Schmelzvorgängen.